Kulinarische Köstlichkeiten im Landhotel Martinshof

17. Mai 2017

Gaumenfreuden der ganz besonderen Art erleben Gäste des San Martino. Das hauseigene Restaurant des Landhotel Martinshof hat seine Speisekarte wieder um ein „Rindchen’s Menü“ erweitert.

Die dreigängige Speisenfolge besticht nicht nur durch erlesene Gerichte, deren Reihenfolge sorgsam aufeinander abgestimmt wurden, sondern auch durch ausgewählte Weine, die hervorragend mit dem jeweiligen Gang korrespondieren. Geliefert werden die edlen Rebensäfte von Rindchen’s Weinkontor. Für die Zusammenstellung und Zubereitung der Speisen sind Giuseppe Marchesano, der Küchenchef des San Martino, und sein Team verantwortlich.

Das „Rindchen’s Menü“ wird bis zum 30. Juni 2017 im Restaurant des Landhotel Martinshof serviert und kostet 41 Euro pro Person inklusive aller begleitenden Weine.

Das Menü:

Parmesankörbchen mit kleiner Gemüse-Caponata und Basilikum

                      oder

Porchierter Spargel mit zerlassener Butter und Parmesan

                      ***

Spaghetti all Chitarra mit Geflügelragout und Estragon

                      oder 

Norwegisches Lachsfilet mit einer Haselnuss-Kruste

                      ***

Sommereis mit Amarettini Bröseln

Die Weine:

Aperitif:

Pinot Rosé Spumante Brut Le Contesse, Veneto, Italien

                      *** 

2016 Rosé d’une Nuit trocken Peth-Wetz, Rheinhessen, Deutschland

                      oder

2015 Catarratto „Paccamora“ Curatolo Arini, Sizilien, Italien

                      ***

2015 Spätburgunder trocken, „Aquae Villae“ WG Britzingen, Baden, Deutschland

                      oder

2015 Greco del Sannio, Fontana Vecchia, Kampanien, Italien